Der Charakter des Hundes

Tiere werden wie Menschen mit individuellen Charakteren geboren. Ihre Beziehung in der Zukunft hängt davon ab, wie eine Person ein Haustier großziehen wird. Dieser Faktor wird jedoch nicht nur von angeborenen Merkmalen beeinflusst, sondern auch vom Lebensstil und Charakter des Besitzers.

In dem Artikel werden wir Ihnen die Charaktertypen von Hunden, ihre Eigenschaften, die Bestimmung und Auswahl des richtigen Welpen für Sie erläutern.

Hundepersönlichkeitstypen

Die Klassifizierung bei Tieren ist die gleiche wie beim Menschen. Es werden also folgende Charaktertypen unterschieden:

  • sanguinisch – verträgt leicht Stress, hat einen Eifer zum Lernen
  • phlegmatisch – sehr ruhig , aber der Wunsch zu studieren ist gering
  • melancholisch – Stress ist hart, zögernd, nicht im Einklang mit dem Lernen
  • cholerisch – aktiv und emotional, während des Studiums ist er nicht fleißig, er ist sehr abgelenkt

Wenn wir von einer Eigenschaft wie Herrschaft sprechen, neigen Phlegmatiker und Melancholiker weniger zur Führung als Sanguiniker und Choleriker. Führungshunde wiederum können sowohl einen ruhigen als auch einen ausgeglichenen Charakter haben und sind anfällig für Aggressivität und gewalttätige Emotionalität.

Hunde werden auch klassifiziert in:

  • Untergebene – Hunde mit diesem Charakterzug gehorchen lieber, als ein Anführer zu werden
  • Passivhunde mit diesem Merkmal haben keine Lust , Anführer zu werden oder zu gehorchen

Bei der Auswahl eines Haustieres empfehlen wir Ihnen, auf den Charakter des Welpen, seine Eltern sowie auf die temperamentvollen Eigenschaften einer bestimmten Rasse zu achten.

Bestimmen Sie den Charakter des Welpen

Um den Charakter Ihres zukünftigen geliebten Haustieres zu bestimmen, müssen Sie es nur beim Spielen beobachten.

Verwenden Sie zum Beispiel ein Quietschspielzeug als Reizmittel:

  • Der Choleriker zeigt sich als lebhafte emotionale Reaktion: Der Welpe, der auf das Spielzeug zuläuft, fängt an zu bellen
  • Eine zuversichtliche Person wird auf einen Reizstoff achten , aber Zurückhaltung zeigen
  • Die phlegmatische Person nähert sich ruhig dem Spielzeug und schaut es sich an
  • Der Melancholiker kann Angst haben, wird vorsichtig sein, damit er nicht zum Reiz geht

Führung manifestiert sich in der Kommunikation des interessierenden Tieres mit anderen Welpen.

Sie können die Art des Welpen auch anhand seiner Reaktion während der folgenden Aktionen bestimmen :

  • Legen Sie den Welpen auf den Rücken
  • Halte den Hund in der Luft
  • von gebügeltem Welpen auf Kopf und Rücken
  • Ruf das Kind an, um hochzukommen

Die beste Reaktion wird in Betracht gezogen, wenn der Hund Freundlichkeit und Ruhe zeigt, aber es ist möglich, Proteste als Ausdruck einer Abwehrreaktion oder ein wenig Angst auszudrücken. Wenn sich der Welpe in jeder Situation anders verhält, erwarten Sie keine vorhersehbaren Ergebnisse bei der Entwicklung seines Charakters. Die Manifestation negativer Reaktionen und Angst wird auch als Manifestation schwer zu erziehender Charaktere bei Hunden angesehen.

Bestimmung des Charakters eines erwachsenen Hundes

Die Bestimmung des Charakters eines erwachsenen Hundes ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Haustieres. Dies liegt an der Tatsache, dass es sehr schwierig ist, die vorhandenen Merkmale zu ändern .

Dies kann nach denselben Prinzipien erfolgen, nach denen der Charakter eines Welpen bestimmt wird. Die Schlussfolgerungen sollten jedoch etwas anders gezogen werden. Zum Beispiel ist ein Hund, der freundlich ist – mit dem Schwanz wedeln, mit den Vorderpfoten auf einer Person stehen, herumlaufen – möglicherweise nicht die beste Wahl. Überprüfen Sie, inwieweit der Hund Sie als Anführer sieht: Geben Sie den Befehl, mit dem Springen aufzuhören und die Reaktion zu beobachten.

Ein übermäßiges Springen eines Hundes kennzeichnet ihn auch als aktives Tier, und daher sollte eine Person einen ähnlichen Charakterzug haben. Aggression oder Nervosität zu zeigen, sind Eigenschaften, die Sie davon abhalten sollten, diese Person auszuwählen.

Welche Art von Hundecharakter soll ich wählen?

Wählen Sie im Allgemeinen einen Hund basierend auf dem Bauchgefühl. Nachdem Sie ein Tier geschützt haben , übernehmen Sie die Verantwortung für sein Wohlergehen.

Allgemeine Empfehlungen sind:

  • Für Anfänger ist es vorzuziehen, einen Hund mit einem ruhigen Temperament zu wählen. Selbst eine sehr aktive Person wird es schwierig finden, mit der Aktivität des Hundes fertig zu werden.
  • nimm ein Tier, das ruhig auf einen Fremden reagiert – springt oder bellt ihn nicht an;
  • Wenn wir über Charaktertypen sprechen, ist es vorzuziehen, optimistische Menschen zu wählen (rein oder gemischt mit phlegmatisch).

Unabhängig davon, welchen Charakter des Welpen Sie wählen, besteht die Hauptsache darin, ihm während des Erziehungsprozesses keinen Schaden zuzufügen. Sei streng, aber nicht grausam. Und wenn es Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit dem Hund gibt, vernachlässigen Sie diese nicht, sondern analysieren Sie Ihre Handlungen und passen Sie die Erziehung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.