Shop

Malteser welpen

1,600.002,100.00

Dieser ganz weiße Hund hat seidiges Haar anstelle von Fell, was ihn für Allergiker verträglicher macht. Malteser lieben es, verwöhnt, geknuddelt und gehalten zu werden. Sie sind sanft, anhänglich und lassen sich leicht erziehen. Kaufen Sie gesunde, reinrassige Malteser-Welpen direkt von ethischen Züchtern. Werden weltweit mit 10 Jahren Gesundheitsgarantie versandt. Wir haben sowohl männliche als auch weibliche Welpen. Wählen Sie einfach unten aus, um malteser welpen kaufen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:
Beschreibung

Herkunftsland der Malteser

Der Malteser (auch bekannt als “Bichon Maltiase”) ist die älteste Spielrasse Europas und stammt von der Mittelmeerinsel Malta, einem alten Handelshafen. Die ersten schriftlichen Zeugnisse über den Malteser stammen aus dem dritten Jahrhundert v. Chr. Im Laufe der Jahrhunderte war diese Rasse unter vielen Namen bekannt, darunter der “Schockhund”, “Malteser Löwenhund”, “Spaniel Gentle”, “Trösterhund”, “Römischer Damenhund” und mein persönlicher Favorit, “Ye Ancient Dogge of Malta”. Der Name ‘Malteser’ wurde erst im 20. Jahrhundert vergeben. Die Ursprünge der Rasse sind unbekannt; sie könnte von Spitz oder einer asiatischen Rasse wie dem Tibet Terrier abstammen. Möglicherweise wurden Malteser zur Jagd auf Nagetiere verwendet, bevor ihr königliches Aussehen an Bedeutung gewann. In jedem Fall blieb der kleine, weiße Malteser jahrhundertelang isoliert auf der Insel Malta und blieb somit der Rasse treu. Schließlich wurden sie nach ganz Europa exportiert und wurden bei der Oberschicht beliebt, angeblich auch bei Maria, der Königin von Schottland, Josephine Bonaparte und Marie Antoinette.

Größe der Malteser

Der Malteser hat eine Schulterhöhe von 20-25 cm (8-10 in). Malteser haben einen gewölbten Schädel, runde, dunkle Augen, die von einem dunklen ‘Heiligenschein’ umgeben sind, eine breite, schwarze Nase und niedrige Ohren, die von langem Haar bedeckt sind. Einige haben eine “Winternase”, die im Winter zu rosa verblasst; bei älteren Hunden kann der Farbwechsel dauerhaft sein. Der Malteser trägt seine Rute über den Rücken und zur Seite und hat kleine, runde Pfoten.

Mantel der Malteser

Der Malteser hat ein charakteristisches langes, weißes, seidiges Fell ohne Unterwolle. Einige Standards erlauben creme- oder zitronenfarbene Ohren. Der Malteser haart nicht und ist eine gute Ergänzung für Allergiker.

Charakter des Maltesers

Der Malteser ist lernbegierig, furchtlos, freundlich und kontaktfreudig. Sein hohes Energieniveau kann neue Besitzer, die nicht darauf vorbereitet sind, überfordern. Malteser neigen nicht zu übermäßigem Bellen, aber ihre Neigung, bei verdächtigen Aktivitäten zu bellen, macht sie zu ausgezeichneten Wachhunden. Sie lieben es zu kuscheln, verlangen aber nicht übermäßig viel Aufmerksamkeit.

Das Temperament der Malteser

Malteser freunden sich leicht mit anderen Hunden und Katzen an, auch mit viel größeren. Malteser-Welpen können für Kleinkinder zu verspielt sein. Malteser bellen Fremde an, gewöhnen sich aber schnell an sie.

Wie man sich um die Malteser kümmert

Der Malteser benötigt eine ganze Menge Pflege, vom täglichen Bürsten und Kämmen bis hin zu speziellen Lotionen zur Entfernung von Tränenflecken (vorsichtiges Bürsten mit einem warmen Metallkamm funktioniert auch). Tote Haare sollten ausgebürstet werden, da der Malteser nicht haart. Reizende Haare um die Augen müssen entfernt werden. Einige Haustier-Malteser werden zur leichteren Pflege am ganzen Körper in einem “Welpenschnitt” von 1 bis 2 Zoll Länge abgeschnitten. Einige Ausstellungshunde werden “eingewickelt”, um ein Verfilzen des Fells zu verhindern. Der Malteser hat eine Lebenserwartung von 12-14 Jahren, obwohl einige bis zu 18 Jahre alt werden. Die meisten sind gesund, aber einige neigen zu Herzproblemen wie dem Prolapsed Valve Syndrom und einem vergrößerten Ventrikel, die in der Regel um das zehnte Lebensjahr auftreten und mit Medikamenten kontrolliert werden können. Viele Malteser haben Zahnprobleme. Sie können bereits im Alter von 8 Jahren beginnen, Zähne zu verlieren, wenn sie nicht richtig gereinigt werden. Malteserinnen und Malteser neigen zu Sonnenbränden, wenn sich ihre Haare teilen. In kaltem Klima werden sie leicht kalt, können sich aber auch schnell überhitzen, da sie die Wärme nicht leicht ableiten.

Ausbildung der Malteser

Bei der Ausbildung der Malteser sollten immer eher Ermutigung als harte Worte verwendet werden. Die Malteser sind sehr sensibel. Malteser lassen sich nur sehr schwer stubenrein machen und müssen unter Umständen auf Papier oder in der Schachtel trainiert werden.

Aktivität der Malteser

Der Malteser braucht nicht viel Bewegung. Er kann seine Bedürfnisse durch Spiele und Aktivitäten in geschlossenen Räumen befriedigen lassen und hat Spaß an der Jagd. Malteser eignen sich gut für das Leben in einer Wohnung.

Überblick über den Malteser

Punkt Bewertungen (1 bis 5)
Energie-Ebene 4
Verspieltheit 4
Freundlichkeit gegenüber Hunden 3
Freundlichkeit gegenüber Fremden 1
Leichtigkeit der Ausbildung 3
Wärmeempfindlichkeit 4
Übungsanforderungen 1
Grad der Zuneigung 3
Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren 3
Wachsamkeit 1
Anforderungen an das Grooming 3
Gesang 5
Zusätzliche Information
Welpe Auswählen =>

Hündin Welpe, 8 Wochen, Rüde Welpe, 5 Wochen, Rüde Welpe, 8 Wochen, Hündin Welpe, 6 Wochen, Hündin Welpe, 12 Wochen

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Malteser welpen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.