Shop

Pudel welpen

1,400.001,900.00

Pudel sind stolze, flauschige, äußerst intelligente und leicht erziehbare Hunde, mit denen es Spaß macht, in ihrer Nähe zu sein. Es gibt sie in drei Größen (Standard, Miniatur und Spielzeuggröße), und sie kommen sehr gut mit Kindern und anderen Haustieren zurecht. Kaufen Sie gesunde, reinrassige Pudelwelpen direkt von ethischen Züchtern. Sie werden weltweit mit einer 10-jährigen Gesundheitsgarantie geliefert. Wir haben sowohl männliche als auch weibliche Pudelwelpen. Wählen Sie einfach unten aus, um Pudel welpen kaufen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:
Beschreibung

Herkunftsland des Pudels

Frankreich wurde offiziell als Herkunftsland des Pudels anerkannt, aber die früheren Vorfahren des Pudels stammten aus Zentralasien. Die deutsche Varietät hat die moderne Rasse wahrscheinlich am meisten beeinflusst (“Pudel” ist deutsch für “Spritzer” oder “Pfütze”). Im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts diente der Pudel einer Vielzahl von Zwecken, darunter Entenjagd, Führungen und später Zirkusvorstellungen, woraus sich wahrscheinlich der moderne Pflegestil entwickelte. Der Pudel wurde zu einem beliebten Haustier der französischen Aristokratie und wurde mit der Zeit offiziell als Nationalhund angenommen.

Größe des Pudels

Der Standardpudel hat eine Schulterhöhe von 15-18 Zoll und wiegt 20-32 kg (45-70 lbs). Standardpudel sind sehr elegant im Aussehen. Sie haben eine lange, schmale Schnauze, einen leichten Stop (Punkt, an dem die Stirn auf die Schnauze trifft), dunkle Augen und breite Ohren. Standardpudel haben einen flachen Rücken, gerade, kupierte Schwänze und kleine, ovale Füße. Ihre Länge entspricht in etwa ihrer Körpergröße.

Mantel des Pudels

Der Standardpudel hat ein charakteristisches feines, krauses, wolliges Fell, das in seiner Textur der Wolle von Schafen ähnelt. Einfarbig weiß ist am häufigsten, aber das Fell kann auch einfarbig grau, braun, apricot oder schwarz sein. Es gibt drei verschiedene Pflegestile für Showpudel: Welpenclip, Kontinentalclip und englischer Sattelclip. Beim Welpenclip werden Gesicht, Kehle, Füße und Schwanzansatz rasiert. Auch die Oberschenkel und die Hinterhand werden beim kontinentalen Clip (derzeit der beliebteste) rasiert, wobei um die Knöchel herum “Pompons” zurückbleiben. Der englische Sattelclip ist ähnlich, aber die Hinterhand bleibt meist unrasiert. Alle Showclips sind sehr pflegebedürftig, sodass Haustierclips in der Regel kürzere Haare am ganzen Körper haben. Pudelhaare können in einem “schnurgebundenen” Stil geformt werden, bei dem die Haare in langen, dünnen Reihen verfilzen, anstatt ausgebürstet zu werden. Dies ist schwierig zu pflegen und inzwischen selten geworden. Standardpudel schuppen nicht ab, sodass sie für Allergiker gut geeignet sind, weshalb sie häufig für Kreuzungen verwendet werden.

Charakter des Pudels

Der Standardpudel ist sensibel, intelligent, lebhaft, verspielt, stolz und elegant. Er ist eng mit der Familie verbunden und ein großartiger Begleiter. Standardpudel sind sehr intelligent, gehorsam und anmutig, was sie zu einem der beliebtesten Haustiere der Welt macht. Der Standardpudel ist lebhaft, wachsam und in der Regel spielfreudig. Standardpudel sind etwas ruhiger und bellen weniger wahrscheinlich als Miniaturpudel und Zwergpudel.

Temperament des Pudels

Der Standardpudel versteht sich gut mit anderen Tieren, anderen Hunden und Kindern. Am besten ist es, ihn als Welpen zu sozialisieren. Standardpudel kündigen die Ankunft von Besuchern an, sind aber im Allgemeinen freundlich zu ihnen. Standardpudel sind sehr anpassungsfähig und eignen sich gut als Wachhund. Es kann passieren, dass sie Unfug treiben!

Wie man sich um den Pudel kümmert

Show-Pudel sollten von Fachleuten gepflegt werden und erfordern einen erheblichen Aufwand an Zeit und Geld. Pudel, die nicht für Schauwettbewerbe bestimmt sind, haben in der Regel längere Haare an Kopf, Beinen und Ohren und werden alle fünf bis sechs Wochen getrimmt. Standardpudel haben eine lange Lebensdauer von 10-13 Jahren. Der Standardpudel ist anfällig für Grauen Star und Augenprobleme. Standardpudel, die nicht sorgfältig rasiert werden, können Hautirritationen oder Hautausschläge erleiden. Die Mahlzeiten sollten über den Tag verteilt werden, um Blähungen zu vermeiden. Pudel benötigen häufige menschliche Gesellschaft und sollten nicht im Freien leben.

Ausbildung des Pudels

Der Standardpudel ist hochintelligent, was das Training zu einem relativ einfachen Prozess macht. Er versteht schnell, was von ihm erwartet wird, und kann eine Vielzahl von Tricks und Spielen erlernen. Standardpudel werden den Trainingsprozess wahrscheinlich genießen. Jede Anstrengung, die in das Training des Pudels gesteckt wird, wird große Belohnungen ernten.

Aktivität des Pudels

Der Standardpudel erfordert viel Bewegung. Der Standardpudel erfordert lange Spaziergänge und Aktivitäten im Freien, wie Schwimmen oder Fangen spielen. Der Standardpudel liebt das Apportieren, da er ursprünglich ein Jagdhund war. Er sollte sich gut für das Wohnungsleben eignen.

Überblick

Punkt Bewertungen (1 bis 5)
Energie-Ebene 3
Verspieltheit 4
Freundlichkeit gegenüber Hunden 3
Freundlichkeit gegenüber Fremden 3
Leichtigkeit der Ausbildung 5
Wärmeempfindlichkeit 3
Übungsanforderungen 4
Grad der Zuneigung 3
Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren 4
Wachsamkeit 4
Anforderungen an das Grooming 5
Gesang 5
Zusätzliche Information
Welpe Auswählen =>

Hündin Welpe, 6 Wochen, Rüde Welpe, 8 Wochen, Rüde Welpe, 6 Wochen, Hündin Welpe, 8 Wochen, Hündin Welpe, 6 Wochen #2, Hündin Welpe, 6 Wochen #3

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pudel welpen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.