Shop

Yorkshire Terrier welpen

1,600.002,100.00

Der Yorkshire Terrier ist scharf und intelligent. Sie sind eine kleine Rasse, die sich durch ihr langes, seidiges Haar auszeichnet, das oft fein, glänzend und vollkommen glatt ist. Kaufen Sie gesunde, reinrassige Yorkshire-Terrierwelpen direkt von ethischen Züchtern. Siew erden weltweit mit einer 10-jährigen Gesundheitsgarantie ausgeliefert. Wir haben sowohl männliche als auch weibliche Welpen. Wählen Sie einfach unten aus, um yorkshire terrier welpen kaufen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:
Beschreibung

Herkunftsland des Yorkshire Terriers

Der Yorkshire Terrier (oder “Yorkie”) wurde in Yorkshire, Nordengland, in den 1800er Jahren gezüchtet, um Ratten und anderes Ungeziefer zu jagen und zu töten. Er wurde sorgfältig aus einer Reihe von Arbeitsterrier gezüchtet, von denen einige zusammen mit schottischen Einwanderern auf der Suche nach Fabrikarbeit nach England kamen. Der Yorkshire Terrier könnte sein langes Fell und seine blaue Färbung von den Clydesdale- und Skye Terriern abgeleitet haben, und sein charakteristisches Fellmuster resultiert wahrscheinlich aus Kreuzungen mit dem englischen Black and Tan Terrier. Die frühen Yorkshire Terrier waren bekannt als Broken-Haired Scotch Terrier oder Toy Terrier. Huddersfield Ben, 1865 in Yorkshire geboren, war ein populärer Champion und geschickter Rattenfänger, der viele kleine Yorkshire Terrier zeugte und heute allgemein als der Patriarch der Rasse anerkannt ist. Der Yorkshire Terrier wurde 1872 nach Amerika importiert und 1878 vom American Kennel Club anerkannt. Im Jahr 2006 wurde der Yorkshire Terrier mit 48.000 Registrierungen der zweithäufigste Hund des American Kennel Club, nur vom Labrador Retriever übertroffen. Zu den berühmten Yorkshire Terriern gehören Audrey Hepburns Yorkie “Mr. Famous”, der mit ihr in “Funny Face” auftrat, und Tricia Nixons Haustier Yorkie “Pasha”. Toto” aus “Der Zauberer von Oz” wurde im Film von einem Cairn Terrier gespielt, aber ursprünglich als Yorkshire Terrier im Roman illustriert. Einige Yorkies sind berühmt für ihre geringe Größe, wie z.B. Big Boss, Guinness-Weltrekordhalter im Jahr 2002 für den kleinsten lebenden Hund mit 12 cm Größe, und Sylvia, ein Yorkshire Terrier aus England, der mit 2,5 cm Größe und einem Gewicht von nur 4 Unzen der kleinste Hund in der Geschichte war!

Größe des Yorkshire Terriers

Der Yorkshire Terrier ist 20-23 cm (8-9 in) groß und wiegt 2-3 kg (4-7 lbs). Yorkshire Terrier haben einen kleinen, flachen Kopf, ein ebenes oder Scherengebiss, dunkle, intelligente Augen und kleine, hoch angesetzte, V-förmige Ohren. Sie haben einen flachen Rücken, runde Ohren und eine hoch getragene Rute.

Das Fell des Yorkshire Terriers

Der Yorkshire Terrier hat ein sehr langes, gerades, seidiges Fell, das am Kopf, an der Brust und an den Läufen goldbraun ist. Die Farbe und Textur des Fells sind vielleicht das wichtigste Ausstellungsmerkmal. Yorkshire Terrier-Welpen werden schwarz und lohfarben geboren und erreichen allmählich ihre natürliche Farbe. Ausstellungshunde werden so gepflegt, dass das Haar lang ausgewachsen ist (manchmal auf Bodenlänge getrimmt) und in der Mitte des Rückens gescheitelt ist. Yorkies haben kein Unterfell und werfen wenig ab.

Charakter des Yorkshire Terriers

Yorkshire Terrier hängen an ihren Familien, aber die meisten behalten ein gewisses Maß an Unabhängigkeit. Sie haben eine ausgelassene Terrier-Persönlichkeit, die ihre geringe Größe bei weitem übersteigt. Yorkies sind lebhaft, kühn und intelligent (bei Intelligenztests für Hunde erreichen sie das obere Drittel). Sie bellen, wenn sie Gefahr spüren. Aufgrund ihrer starken “Alpha-Hund”-Persönlichkeit ist der Yorkshire Terrier möglicherweise nicht für unerfahrene Besitzer geeignet.

Das Temperament des Yorkshire Terriers

Der Yorkshire Terrier ist tolerant gegenüber älteren Kindern, vorausgesetzt, sie respektieren seinen persönlichen Raum. Aufgrund seiner geringen Größe und seines kühnen Temperaments (das sich aus seinen Arbeitsursprüngen ergibt) wird der Yorkshire Terrier ohne sorgfältige Beaufsichtigung nicht für kleine Kinder empfohlen. Der Yorkshire Terrier kann im Umgang mit größeren Hunden gelegentlich etwas zu mutig sein, kommt aber mit Katzen und anderen Haustieren gut zurecht. Yorkies bevorzugen das Leben im Haus und sind besonders für kalte Klimazonen ungeeignet.

Wie man sich um den Yorkshire Terrier kümmert

Der Yorkshire Terrier muss täglich intensiv gebürstet und gekämmt werden. Wenn dies zu zeitaufwendig ist, sollte das Fell professionell getrimmt werden. Das Haar des Yorkshire Terriers sollte mit einem Gummiband oder einer Schleife von den Augen ferngehalten werden. Lose Haare sollten regelmäßig aus den Gehörgängen entfernt werden. Yorkshire Terrier haben eine Lebensdauer von 12-15 Jahren. Yorkie-Welpen neigen zu Hypoglykämie (diagnostiziert durch lustloses Verhalten und Zittrigkeit) und Erwachsene zu einer Reihe von Muskel-Skelett-Problemen und Distichien (zusätzliche Wimpern auf dem Augenlid, die bei unsachgemäßer Behandlung die Hornhaut kratzen können). Yorkies unter 3 Pfund sind besonders anfällig für Durchfall, Erbrechen, Kollaps der Luftröhre, Anästhesieempfindlichkeit und Verletzungen.

Ausbildung des Yorkshire Terriers

Der Yorkshire Terrier ist intelligent und in der Lage, durch konsequentes Training schnell zu lernen, aber einige verlängern den Prozess durch ihre unabhängige, eigensinnige Natur. Der Yorkshire Terrier gilt als eine der Rassen, die schwieriger zu stubenrein zu machen sind.

Aktivität des Yorkshire Terriers

Der Yorkshire Terrier kann die meisten seiner Bedürfnisse durch das Spielen in der Halle befriedigt werden, zieht aber dennoch einen täglichen Spaziergang oder das Toben in einem eingezäunten Hof vor. Yorkshire Terrier eignen sich gut für das Wohnungsleben.

Überblick über den Yorkshire Terrier

Punkt Bewertungen (1 bis 5)
Energie-Ebene 4
Verspieltheit 4
Freundlichkeit gegenüber Hunden 2
Freundlichkeit gegenüber Fremden 3
Leichtigkeit der Ausbildung 2
Wärmeempfindlichkeit 4
Übungsanforderungen 1
Grad der Zuneigung 3
Freundlichkeit gegenüber anderen Haustieren 2
Wachsamkeit 1
Anforderungen an das Grooming 4
Gesang 5
Zusätzliche Information
Welpe Auswählen =>

Rüde Welpe, 10 Wochen, Hündin Welpe, 6 Wochen, Rüde Welpe, 10 Wochen #2, Hündin Welpe, 6 Wochen #2, Rüde Welpe, 7 Wochen

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Yorkshire Terrier welpen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.